Metamorphose

 

Maria Sibylla Merian begann im Alter von 13 Jahren mit der Beobachtung und Zeichnung von Raupen und Schmetterlingen. 19 Jahre später erschien ihr erstes Buch, in dem sie das Prinzip der Metamorphose beschrieb und durch viele Zeichnungen illustrierte. Wie Sibylla dazu gekommen sein könnte, Raupen und Schmetterlinge zu zeichnen beschreibt die Geschichte
Sibylla und die Puppen