Schritt-für-Schritt

Es gibt keine alleinige Schritt-für-Schritt Methode, nach der alle naturwissenschaftliche Forschung durchgeführt wird.

Eine klassische Fehlvorstellung beschreibt die Produktion naturwissenschaftlicher Erkenntnisse in einer Art Regelkreis: Zu Beginn gibt es eine Forschungsfrage, hierauf wird eine Hypothese entwickelt, zu dieser Hypothese wird ein Experiment konzipiert, dieses wird durchgeführt und anhand des Ergebnisses ist entweder die Frage beantwortet, oder es wird eine neue Hypothese gebildet. Wenn die Produktion naturwissenschaftlicher Erkenntnisse genauer betrachtet wird zeigt sich, dass dies keine angemessene Beschreibung dieses Prozesses ist. Außerdem gibt es andere Prozeduren, wie naturwissenschaftliches Wissen geschaffen werden kann.

Geschichten, in denen dieser Aspekt eine wesentliche Rolle spielt sind:

  • Die Nutzung der Sonnenenergie war schon vor überraschend langer Zeit interessant. Die Geschichte beschreibt die Entwicklung des ersten Solarkochers und die politischen und ökonomischen Gründe, warum er dann schließlich doch nicht zum Erfolgsmodell wurde.
    Die Seele der Solarenergie: Augustin Mouchot
     
  • Skorbut ist eine der ältesten bekannten Krankheiten, unter der besonders Seefahrer litten. Der Schiffsarzt James Lind konnte im 18. Jahrhundert die Ursache dieser Krankheit durch ein systematisches Vorgehen finden. Er gilt als der erste, der überhaupt eine vergleichende experimentelle Studie durchführte. Die Einzelheiten erzählt die Geschichte
    Die Zitronenlösung
     
  • Die Formulierung des mechanischen Wärmeäquivalents kann als ein sehr wesentlicher Schritt zur Formulierung des allgemein gültigen Energiesatzes angesehen werden. Joule zeigte in einer Reihe von Experimenten, dass - modern formuliert - mechanische Arbeit in Wärme umgewandelt werden kann
    Joule und Energie
     
  • Was ist Wärme - Substanz oder Bewegung kleiner Teilchen? Eine Antwort entwickelte der bayerische Kriegsminister Benjamin Thompson, der sich später Graf Rumford nennen durfte, bei der Herstellung von Kanonen.
    Kanonen gegen Wärme
     
  • Wie kann ein Atom modellhaft beschrieben werden? Rutherfords Versuchsergebnisse widersprachen den Annahmen seines Doktorvaters J.J. Thompson! Beim Weihnachtsessen am Sonntag vor Weihnachten 1911 kam Rutherford eine Idee.
    Rutherfords Atom